Feurige Kartoffelpfanne

Feurige Kartoffelpfanne
Feurige Kartoffelpfanne

Feurige Kartoffelpfanne

Zubereitung:

Kartoffeln unter kaltem Wasser gründlich waschen. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln tropfnass hinein geben. Sofort zudecken und etwa 10 Minuten im sich bildenden Dampf garen. Schalotten schälen, Paprika putzen und wie die Zucchini waschen, längs vierteln und in Streifen schneiden. Den Deckel abnehmen, die vorbereiteten Zutaten in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze unter häufigem Umwenden braten, bis die Kartoffeln gar und goldbraun sind. Dabei mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Petersilie und Majoran (gehackt) sowie Rosmarinnadeln würzen. Die Würstchen in Scheiben schneiden und kurz mitbraten. Zum Schluss die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, mit Paprika bestäuben und gut durchschwenken. Sofort mit grünem Salat servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 750 g kleine (neue) Kartoffeln
  • 2 EL Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 100 g Schalotten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 4 kleine Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kümmel
  • 1/2 Bund Majoran
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 geräucherte Knoblauchwürste (Cabanossi)
  • 20 g Butter
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.