Steak-Frites-Burger

Steak-Frites-Burger

Steak-Frites-Burger
Zubereitung:
Das trockene Brötchen würfeln und in der Milch ca. 10 Minuten einweichen,  anschließend gut ausdrücken. Alle Zutaten für die Pattys bis auf die Gewürze in eine Schüssel geben und gut vermengen. Nun je nach Geschmack mit den Gewürzen abschmecken.
Mit feuchten Händen aus dem Teig 4 Pattys formen und von jeder Seite 3-4 Minten grillen. Die Burger Brötchen halbieren und mit der Schnittfläche auf dem Grill kurz angrillen.
Für die Toppings den Salat waschen, trocken schütteln, die Blätter in feine Streifen schneiden. Die untere, noch warme Brötchenhälfte dünn mit Kräuterbutter bestreichen. Darauf die Salatstreifen anrichten. Die Pattys auf das Brötchen legen und servieren.
Dazu schmecken am besten knusprige Pommes.
Nach Belieben können Sie den Burger noch mit Schinken, Röstzwiebeln aber auch Gurkenscheiben belegen.
Zutaten:

  • 4 Weizenbrötchen mit Sesam
  • 1 trockenes Brötchen
  • 600g Rinderhack
  • 3 EL fein gewürfelte Zwiebeln
  • 2 EL grob gehackte glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • 1/2TL Chilipulver
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Blätter Eisbergsalat
  • 50g Kräuterbutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.