Schnitzel mit Zucchinoscheiben

Zubereitung:

Den Zucchino waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Marinade aus Brühe und Zitronensaft 30 Min. einlegen. Peperoni längs halbieren, von den Kernen befreien und in sehr schmale Streifen schneiden.

Minze und Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen sehr fein hacken. Die Hälfte der Kräuter mit Peperonistreifen zu den Zucchinostreifen geben.

Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchinoscheiben abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Scheiben auf ein mit backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit übrigen Kräutern bestreuen und im Ofen ( Mitte, Umluft 180°C) 10 Min. backen.

Schnitzel in heißem Öl von jeder Seite 1 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen 2 Min. durchziehen lassen. Mit Zucchinoscheiben heiß oder kalt servieren.

Wir empfehlen dazu frische Kräuterkartoffeln.

Zutaten:

1 Zucchino
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Zitronensaft
1 kleine Peperoni
5 Zweige Minze
1/2 Bund Petersilie
Jodsalz
Pfeffer
1 kleines Schweineschnitzel ( ca 100 g)
1 TL Rapsöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.