Paprikaschoten mit Mais-Sahne-Füllung

Paprikaschoten mit Mais-Sahne-Füllung

Paprikaschoten mit Mais-Sahne-Füllung

Zubereitung:

Die Maiskolben von den Grannen und Blättern befreien und waschen. In halb Wasser, halb Milch etwa 30 Minuten kochen, bis die Körner weich sind, und diese von den Kolben lösen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.Die Paprikaschoten waschen, und entkernen.
Die Butter ind er Pfanne schmelzen. Die Zwiebel und den Knoblauch bei schwacher Hitze braten, bis sie weich, aber nicht braun sind. Die Maiskörner und Salz zufügen, die Pfanne bedecken und alles 5 Minuten braten. Ist der Mais zu trocken, etwa 2 EL Wasser dazugeben. Inzwischen einige Blätter der Zirtonenmelisse waschen, trockentupfen, fein hacken und unter den Mais mischen. kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 160° C Grad vorheizen. Die Füllung und jeweils eine Scheibe Käse in die Paprikaschoten geben. Die Schotn nebeneinander in die Fettpfanne des Backofens stellen. Creme fraiche auf die Füllung geben. Im Backofen garen bis die Paprikaschoten weich sind.

Zutaten:

  • 4 Maiskolben
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Paprikaschoten
  • 4 EL Butter
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 12 Scheiben Cheddar
  • 300g Creme fraiche
  • Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.