Minischnitzel à la Saltimbocca

Minischnitzel à la Saltimbocca

Zubereitung:

Fleisch waschen und trocken tupfen. Schinkenscheiben halbieren. Salbei waschen und Blätter abzupfen. Die Schnitzel mit Pfeffer würzen. Je 1/2  Schinkenscheibe und 1 Salbeiblatt mit Holzspießen auf den Schnitzeln feststecken.Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Prinzessbohnen waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Prinzessbohnen darin andünsten mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. 300 ml Wasser und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen, Brühe einführen. Gefrorene Erbsen zufügen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin auf der Schinkenseite kurz kräftig anbraten. Anschließend wenden und ebenfalls kurz scharf anbraten. Mit wenig Salz würzen. Nun das Gemüse zusammen mit den fertigen Schnitzeln anrichten und servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Schweineschnitzel (à ca. 75 g)
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 2-3 Stiele Salbei
  • 1 Zwiebel
  • 4 Möhren
  • 200 g Tiefkühl Erbsen
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Butter und 1-2 EL ÖL
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Gemüsebrühe (instant)
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Holzspieße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.