Zanderfilet an Zucchini-Spargelgemüse

Zanderfilet an Zucchini-Spargelgemüse

Zanderfilet an Zucchini-Spargelgemüse
Zanderfilet an Zucchini-Spargelgemüse

Zubereitung:

Den Spargel schälen und bissfest in Salzwasser kochen. Zucchini waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Kräutterbutter in einer Pfanne geben und die Zucchinischeden darin leicht andünsten.
Nach ca. 3 Minuten den Spargel dazu und beides auf mittlerer Flamme ca. 5 Minuten anschwenken.
Das Zanderfilet säubern, säuern, salzen und in Mehl wälzen. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen. Das Zanderfilet zuerst mit der Hautseite anbraten.Das fertige Zucchini-Spargemüse auf den Teller anrichten und darauf das angebratene Zanderfilet anrichten.
Dazu passen am besten Salzkartoffeln oder ein frischer bunter Salat.

 

Zutaten:

  • 4 Portionen Zanderfilet
  • 200g  Zucchini
  • 400g frischer Spargel
  • 50g Kräuterbutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.