Maischolle auf Kartoffel-Bärlauch-Salat

Maischolle auf Kartoffel-Bärlauch-Salat

Zubereitung:

Maischolle auf Kartoffel-Bärlauch-Salat

Kartoffeln waschen, in Salzwasser mit Kümmel kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.  Speck fein gewürfelt goldbraun braten, in einem Sieb abtropfen.
Gemüsebrühe mit Schalotten aufkochen, 1 EL Olivenöl, Butter und Essig zugeben, drei Minuten köcheln, zu den Kartoffeln geben, abschmecken und ziehen lassen.
Den Bärlauch waschen, in feine Streifen schneiden und 2/3 davon unter den lauwarmen Kartoffelsalat geben.  Schollenfilets mit Salz würzen, in Mehl wenden, abklopfen. Bei milder Hitze in Butter und 1 EL Öl braten. Schollenfilets auf dem Kartoffel-Bärlauch-Salat anrichten. Restlichen  Bärlauch auf dem Fisch verteilen, mit Bratbutter übergießen.

Zutaten:

  • 8 m-große Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kümmel
  • 40 g Speck, durchwachsen
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 40 g Butter
  • Butter zum Anbraten
  • 1 EL Essig
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Bärlauch
  • 4 Fischfilets
  • Mehl
  • 1 EL Olivenöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.