überbackenes Schweinefilet mit Kartoffelnudeln

Schweinefilet mit Kartoffelnudeln
ueberbackenes Schweinefilet mit Kartoffelnudeln

überbackenes Schweinefilet mit Kartoffelnudeln   

Zubereitung:

Die Schweinefilet in ca. 5 cm dicke Medaillons schneiden, etwas andrücken. Die Pfanne heiss werden lassen, Fett hineingeben und ebenfalls erhitzen. Die Medaillons in die Pfanne geben und auf beiden Seiten kurz anbraten. Mit Sahne auffüllen, den Brühwürfel zerkrümeln und darüber streuen.  Salzen und pfeffern. Die Sahne reduzieren lassen und das Fleisch mit den Käsescheiben bedecken. Wenn der Käse zerlaufen ist, dann sind die Medaillons gar. Mit hausgemachten Kartoffelnudeln servieren.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 Schweinefilet
  • 150 g Käse (Edamer) in Scheiben
  • 400 ml Sahne
  • 1 Würfel Brühe (Suppenwürfel)
  • etwas Fett zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.