Pfefferminz-Kartoffelpürree mit Lachs

Pfefferminz-Kartoffelpüree mit Lachs

Pfefferminz-Kartoffelpüree mit Lachs

Zubereitung:

Die kartoffeln wasche, schälen und grob zerteilen. In einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser, Kartoffeln 15-20 Minuten gar kochen.
Inzwischen die Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und winzig klein würfeln. Von der Zitrone die Schale abreiben. Pfefferminze und Petersilie kurz abbrausen, trockenschwenken, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
Das Öl in einer kleinen Pfanne  erhitzen, die Knoblauchzehen schälen und hinzufügen.Von der Kochstelle nehmen, Chilischoten, Kräuter und zitronenschale untermischen, salzen. Milch aufkochen. Eine Schüssel vorwärmen. Kartoffeln abgießen und im offenen Topf kurz ausdämpfen lassen.  Dann die Stücke mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern . Die heiße Milch und die Minze-Zitronenmischung dazugeben, nach und nach mit dem Kochlöffel alles gut verrühren. Mit Salz abschmecken.

Zutaten:

  • 1kg Kartoffeln
  • Salz
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300ml Milch
  • 200g Lachs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.