Kräuterknödel

Kräuterknödel

Kräuterknödel
Kräuterknödel

Zubreitung:

Die rohen Kartoffeln schälen, waschen, reiben und ausdrücken. Die gekochten Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die rohe und die gekochten Kartoffeln mit Mehl und Salz vermischen. Die Kräutersträußchen waschen, trockenschwenken und feinhacken. Die gehackten kräuter unter den teig mischen. Aus dem Teig Knödel formen und in ausreichend Salzwasser ca. 20 Minuten sieden ( nicht kochen) lassen. Dazu servieren Sie am besten Krustenbraten mit Sauerkraut.

Zutaten:

  • 500g gekochte Kartoffeln
  • 500g rohe Kartoffeln
  • 3 EL Mehl
  • 2 Kräutersträußchen
  • Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.