Kartoffel-Speck-Brot

Kartoffel-Speck-Brot

Kartoffel-Speck-Brot
Kartoffel-Speck-Brot

Zubereitung für Kartoffel-Speck-Brot

Mehl in eine grosse Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung hineindrücken, Hefe hineinbröckeln und mit 3-4 EL warmer Milch verrühren. Mit Mehl vom Rand bestäuben und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schalen, waschen, grob reiben. Kartoffelmasse in einem Küchentuch fest andrücken. Majoranblättchen abzupfen und fein hacken. Vorteig mit Mehl, Kartoffeln, Majoran, Salz, Kümmel und weicher Butter zu einem weichen Teig verkneten. Teig zugedeckt weitere 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Den weichen Teig auf bemehlter Fläche durchkneten, zu einem Kranz formen und in eine gefetetete Kranzbackform (28 cm, ersatzweise Springform) legen, Speckwürfel darauf verteilen, leicht eindrücken. Weitere 30 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Brot mit Wasser bepinseln. Im Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Zutaten für Kartoffel-Speck-Brot

500 g Weizenmehl und Mehl zum arbeiten
1 Würfel Hefe
350 ml warme Milch
1 Kg Kartoffeln (festkochend)
1/2 Bund Majoran
1 gestr. EL Salz
1 TL Kümmel
50 g weiche Butter und Butter für die Backform
100 g gewürfelter Speck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.