Kartoffel-Pfifferling-Auflauf

Kartoffel-Pfifferling-Auflauf

Kartoffel-Pfifferling-Auflauf
Kartoffel-Pfifferling-Auflauf

Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in einem großen Topf halb gar kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

In einer Pfanne die Rauchfleischwürfel kurz anbraten, klein geschnittene Zwiebeln und Petersilie darunter mischen und ganz kurz mitdünsten.
Die Pfifferlinge in Scheibchen oder Stücke schneiden, den Lauch in feine Streifen schneiden, die Tomaten würfeln.
Eine Auflaufform ausfetten und abwechselnd Kartoffeln, Pilze, Speckwürfel-Zwiebelmischung, Tomatenwürfel und Lauchstreifen einfüllen. Jede Schicht mit Salz und Paprika würzen. Mit einer Kartoffelschicht enden.
Das Ganze dann mit der Sahne übergießen, mit Paniermehl bestreuen, Butterflöckchen darauf und bei 180-200°C auf der Mittelschiene im Backofen ca. 30-40 Minuten backen.
Feldsalat passt wunderbar dazu.

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln
  • 450 g Pfifferlinge
  • 1 Stange Lauch/Porree
  • 200 g Rauchfleisch, mager, gewürfelt
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 l Sahne
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 3 EL Paniermehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.