Bratkartoffel-Salat

Bratkartoffel-Salat

Bratkartoffel-Salat
Bratkartoffel-Salat

Zubereitung:

Zwei Knoblauchzehen häuten und in feine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zucchinischeiben darin anbraten. Die Zucchini in der Pfanne mit Salz würzen und den klein gewürfelten Knoblauch sowie den Thymian und den Rosmarin mit andünsten lassen. Die Zucchini dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Den Lauch in feine Ringe schneiden. Den Parmaschinken in feine Streifen schneiden.
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffeln darin bei starker Hitze unter Wenden goldbraun anbraten.
Die Zwiebeln häuten und in Ringe schneiden und mit in die Pfanne zu den Bratkartoffeln geben.
Für die Sauce die Gemüsebrühe mit 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren.
Die fertigen Bratkartoffeln mit der gebratenen Zucchini, dem Parmaschinken, dem Lauch vorsichtig vermengen. Die Sauce dazugeben und noch einmal vermengen. Am besten schmeckt dieser Salat noch lauwarm.

Zutaten:

  • 800 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 g Zucchini
  • 150 g Parmaschinken
  • 6 EL Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.