Archiv der Kategorie: Kochrezepte: Salate

Räucherfischsalat mit Kartoffeln

Rezeptur: Raeucherfischsalat
Zutaten 400 g Räucherfisch
(z.B. Makrele, Heilbutt, Hering)
400 g festkochende Kartoffeln
1 roter Apfel
2 EL Zitronensaft
2 mittelgroße Zwiebeln
100 g Schinkenspeck
200 g Butter
3 EL Öl
4 EL Kräuteressig
5 EL Apfelsaft
Zucker, Salz, Pfeffer
1/ Bd. Schnittlauch
½ Bd. glatte Petersilie 1/2 Bd. Estragon
3 EL Sahnemeerrettich
Weißbrot

Fisch fein würfeln, Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten, abschütten, schälen und ebenfalls fein würfeln.
Apfel schneiden, Fruchtfleisch würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Für die Marinade Zwiebeln schälen und  fein hacken. Schinkenspeck würfeln. 2 EL Butter mit Öl erhitzen und Schinkenspeck darin anbraten. Zwiebeln hinzufügen, kurz mit andünsten und mit Essig und Apfelsaft ablöschen.
Marinade mit Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken und über den Salat gießen. Kräuter abspülen,
trockentupfen und hacken. Nun Kräuter zum Salat geben und alles gut durchmischen.
Restliche Butter schaumig rühren und mit Sahnemeerrettich vermischen. Meerrettichbutter mit Pfeffer
und Salz abschmecken und mit Brot zum Salat servieren.

Schweizer Kartoffelsalat

Rezeptur:Schweizer-Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Portionen

800 g fest kochende Kartoffeln
150 g Emmentaler
4 Eier
4 EL Diestelöl
4 EL Weinessig
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
4 EL Créme fraíche

Zubereitung:

1.  Kartoffeln in Salzwasser garen, schälen und in Scheiben schneiden. Dann Emmentaler in Streifen schneiden.
Die Eier hart kochen, schälen, mit einer Gabel grob zerdrücken, dann mit Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Paprika vermischen.

2. Sauce mit Käse und Kartoffeln mischen und 1 Stunde ziehen lassen. Créme fraíche unterheben und servieren.

Kartoffel Spezialitäten gibt es auch im Kartoffel-Hotel

Haehnchen-Salat-Platte

Küchenchef Bernd Bluhm zeigt heute die Hähnchen - Salatplatte

Rezeptur:
Für 6 Personen: 6 Eier (in Spalten mit 1 grob gezupften Römersalat, 75 g kross gebratenen Fruehstuecksspecks-Stuecken (Bacon) und 400 g gebratenem Haehnchenfilet (in Paprikapulver und Kraeutern gewendet) anrichten.
Dressing aus 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, ½ Tl Zucker, 1 El Senf, 1 zerdrueckten Knoblauchzehe und 200g Joghurt daruebertraeufeln.