Kartoffelcremesuppe mit Meerrettich

Kartoffelcremesuppe mit Meerrettich

Zubereitung:

Kartoffelcremesuppe mit Meerrettich

Zwiebeln, Kartoffeln und Knollensellerie schälen, würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Gemüse darin andünsten. Majoran abspülen und trocken schütteln. Hälfte Majoran dazugeben, Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und ca. 20 Min. zugedeckt sacht köcheln lassen. Majoran aus dem Topf nehmen. Zutaten im Fond fein pürieren, evtl. mit etwas Brühe oder Sahne durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Apfel gründlich abspülen, trocken reiben reiben, entkernen und in feine Würfel schneiden. Suppe mit Apfelwürfeln und übrigem Majoran in Schälchen anrichten Meerrettich schälen, vor dem Servieren frisch darüberhobeln, dann die Suppe sofort servieren.

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 400 g mehlig-kochende Kartoffeln
  • 200 g Knollensellerie
  • 2 EL Butter
  • 1/2 Bund Majoran
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 säuerlicher, rotschaliger Apfel
  • 1 Stück Meerrettich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.