Hähnchenbrustfilet mit Brombeersauce und Farmerkartoffeln

Hähnchenbrustfilet mit Brombeersauce und Farmerkartoffeln

Hähnchenbrustfilet mit Brombeersauce und Farmerkartoffeln
Hähnchenbrustfilet mit Brombeersauce und Farmerkartoffeln

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen(wer mag kann die Schale auch dran lassen,dann ordentlich sauber abbürsten), waschen, kochen und in Spalten schneiden.
Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffelspalten darin ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten, salzen und mit der Gewürzmischung würzen.
Die Kartoffelspalten in weiteren ca. 5 Minuten kross braten.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in ca 2-3 EL erhitzem Öl von beiden Seiten ca. 10 Minuten, unter wenden, braten. Salzen und pfeffern.Die fertigen Hähnchenbrustfilets in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Die klein gewürfelte Schalotte im heißen Bratfett andünsten, Brombeeren, Honig und Essig hinzufügen, salzen und pfeffern und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, in die Brombeersauce rühren und nochmals ca. 1 Minute köcheln lassen.

Die Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • selbstgemachte Gewürzmischung( Paprika, Pfeffer, Curry, Knoblauch,Chillies)
  • Öl
  • 4 Hähnchenbrustfilets, á ca. 150 g
  • 20 g Butter
  • 125 g Brombeeren
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Essig
  • 1/2 TL Speisestärke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.