Schwarzwurzelgemüse auf Ofenkartoffel

Ofenkartoffel mit Schwarzwurzelgemüse

Zubereitung:                                                                                         

Die Schwarzwurzeln gut putzen, waschen und gründlich schälen.  In eine Schüssel mit Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Die Stangen in 4 cm große Stücke schneiden, dann in wenig  gesalzenem Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft etwa  15 Minuten garen. Dann abgießen (Wasser aufbewahren)  und abschrecken. Die Kartoffel ebenfalls waschen und kochen.  Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl unter Rühren darin anschwitzen. So viel Kochwasser zugießen, dass die Sauce nach dem Aufkochen sämig wird. Wein und Sahne angießen  und die Sauce etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Schwarzwurzeln in die Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Muskantnuss abschmecken. Die Kartoffel halbieren. Das Schwarzwurzelgemüse auf die halbierten Kartoffeln geben und mit Petersilie bestreut servieren.

Zutaten: (für 4 Personen)

4 gr.  Kartoffeln,  1 kg Schwarzwurzeln, 1 El Zitronensaft, Salz, 20 g  Butter, 20 g  Mehl, 50 ml Weißwein,                        200 ml Sahne , Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 1 El frisch gehackte Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.