Schwarzwurzelauflauf

Schwarzwurzelauflauf

Schwarzwurzelauflauf
Schwarzwurzelauflauf

Zubereitung:

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abbürsten, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zitrone halbieren, mit der Butter, dem Salzwasser oder der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Die Schwarzwurzeln dazugeben und bei mäßiger Hitze bissfest garen, herausnehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen.
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Die Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zu den Zwiebeln geben und mit schwitzen. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, die Tomaten achteln, mit den Schwarzwurzeln zu den Plizen geben, durchschwenken und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken und in eine feuerfeste Auflaufform füllen. Den Sahneschmelzkäse mit der Milch und dem geriebenen Butterkäse vermischen. Das Basilikumpesto unterrühren, mit Salz Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Die verlesene, gewaschene und fein gehackte Petersilie untermischen.
Die Käsemischung gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen und im vorgeheizten Backofen (180° – 200° Grad) 20-25 Minuten garen.
Nach Ende der Garzeit den Schwarzwurzelauflauf herausnehmen,dekorativ anrichten, mit und sofort servieren.

Zutaten:

  • 1 Kg Schwarzwurzeln
  • 1 Zitrone
  • 50g Butter

Für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Butter
  • 250g frische Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • 250g Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer

Zum Überbacken:

  • 200g Schmelzkäse
  • 100 ml Milch
  • 150g geriebener Butterkäse
  • 1-2 EL Basilikumpesto
  • 1/2 Bund Petersilie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.