Möhren-Kartoffel-Curry

Möhren-Kartoffel-Curry

Zubereitung

Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Beides in Brühe aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Lauchzwiebeln waschen. Weisse Teile würfeln, grüne in Ringe schneiden. Möhren und Kartoffeln abtropfen lassen, Brühe auffangen und 0,5 l abmessen. Butter erhitzen, Lauchzwiebel mit Curry darin andünsten. Mehl zufügen, anschwitzen. Milch und Fond unter Rühren zugiessen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Eier wachsweich kochen und halbieren. Gemüse in die Sauce geben, Eihälften darauf anrichten.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500 g Möhren
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2  Lauchzwiebeln
  • 50 g Butter
  • 2 EL Curry
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.