Hackbraten mit Spargelgemüse

Hackbraten mit Spargelgemüse      

Hackbraten mit Spargelgemüse
Hackbraten mit Spargelgemüse

Zubereitung:

Die trockene Semmel in Wasser aufweichen lassen. Das Gehackte mit Salz, Pfeffer, Eier und den aufgeweichten (ausgedrückten) Semmel gut vermengen (Bei Belieben kann zur Masse auch etwas Majoran gegeben werden). Aus der Masse zwei Brote formen und in einer Pfanne oder Bratform legen. Einen kräftigen Schluck Wasser zufügen, damit die Hackbrote nicht trocken liegen und man erhält gleichzeitig einen Fond für die Sauce. Bei Bedarf kann man auch (vorher) Zwiebeln, Sellerie und Möhren scharf anbraten, und zum Hackbraten geben, um dem Fond noch mehr Geschmack zu verleihen.  Den Hackbraten für ca. 1 Stunde, bei ca. 160 Grad in den Ofen schieben.

Spargelgemüse:

Spargel schälen und in 1 cm grosse Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest köcheln lassen. Danach abgiessen und das Spargelwasser auffangen. In einem Topf die Butter auslassen und das Mehl zugeben, eine klassische Mehlschwitze daraus herstellen. Mit dem Spargelwasser ablöschen, die Sahne zufügen (Spargelsud weiter zugeben, bis die Flüssigkeit sämig wird). Spargelstücken zugeben und vorsichtig unterheben. Wir reichen dazu Salzkartoffeln.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg Schweinehack
  • 1 trockene Semmel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • nach Belieben Majoran
  • 500 g frischen Spargel
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 100 ml Sahne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.