Parmesankartoffeln

Parmesankartoffeln   

Parmesankartoffeln
Parmesankartoffeln

Zubereitung:

Die Kartoffeln längs halbieren und in einem Topf mit kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Gründlich abgiessen. Parmesan, Muskatnuss und Petersilie in einer kleinen Schale gut vermischen. Die Kartoffelstücke in der Käsemischung wenden, überschüssigen Käse abschütteln. Ein wenig Öl in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten erhitzen. Die Kartoffeln hineingeben und 30 Minuten backen, dabei einmal wenden. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, um die Kartoffeln mit dem Speck zu bestreuen, dann weitere 15 Minuten goldbraun backen. Überschüssiges Fett abtropfen lassen und sofort servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 6 Kartoffeln
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 4 Scheiben geräucherter Speck in Streifen
  • Öl zum Rösten
  • Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.