Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Gebutterter Rosenkohl mit Ei
Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Zubereitung:

Den Rosenkohl putzen, gut waschen und in siedendem Salzwasser solange kochen bis die Röschen weich sind, aber nicht zerfallen, gut abtropfen lassen und auf Teller füllen. Eier in ca. 6 Minuten wachsweich kochen, abschrecken, pellen und in Stücke schneiden. Die Eier auf dem Rosenkohl verteilen. Inzwischen die Butter in einer Pfanne bräunen und gut 2/3 davon über dem Ei und dem Rosenkohl verteilen. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in der restlichen Butter knusprig rösten. Die Croutons ebenfalls auf den Tellern verteilen. Dazu Salzkartoffeln servieren und mit Petersilie garnieren.

Zutaten (für 2 Personen):

  • 400 g Rosenkohl
  • 4 Eier
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • Salz
  • 100 g Butter
  • etwas Petersilie
  • ca. 400 g Kartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.