Krabbenrührei auf Kartoffelbrot

Krabbenrührei auf Kartoffelbrot

Krabbenrührei auf Kartoffelbrot

Zubreitung:

Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne zerlassen, 1/4 der Eiersahne hineingiessen und bei schwacher Hitze stocken lassen. Sobald die Masse zu stocken beginnt, 1/4 der Krabben dazugeben und die Masse vom Pfannenboden losrühren. Auf diese Weise vier Rühreier zubereiten. Brotscheiben mit der restlichen Butter bestreichen und Rühreier darauf geben. Dill abspülen, Blättchen von den Stängeln zupfen, fein hacken und über die Rühreier streuen.

Zutaten:

  • 8 Eier
  • 4 El Schlagsahne
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tl Worcestersauce
  • 6 El Butter
  • 300 g  gepulte Krabben
  • 4 Scheiben Kartoffelbrot
  • 1 – 2 Bund Dill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.