Kartoffelomelette mit Feta und Spargel

Kartoffelomelette mit Feta und Spargel

Kartoffelomelett mit Feta und Spargel
Kartoffelomelett mit Feta und Spargel

Zubereitung

1 EL Butter zerlassen und die Kartoffeln darin bei niedriger Hitze 7 – 10 Minuten goldraun rösten. Knoblauch, Paprikapulver zufügen und weitere 2 Minuten braten. In eine Schüssel geben. Die Eier verquirlen und mit Pfeffer abschmecken. Über die Kartoffelmischung geben und  verrühren. Für die Füllung die Spargelstangen in 2 cm große Stücke schneiden, in kochendem Wasser 10 Minuten blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Fenchelsamen, Käse und Joghurt zugeben und mischen. Nun 1 Eßlöffel Butter in einer Pfanne (15 cm Durchmeser) zerlassen. Ein Viertel der Ei-Kartoffelmischung zufügen und 2 Minuten braten, dabei einmal wenden. Das Omelette auf einen  Teller geben, ein Viertel der Spargelfüllung darauf verstreichen und das Omelette darüber zusammenklappen. Insgesamt 4 Omelettes zubereiten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 75 g Butter
  • 6 festkochende Kartoffeln gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 12 Eier
  • 500 g Spargel
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 125 g Feta, gewürfelt
  • 4 EL Naturjoghurt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.