Kartoffelgratin mit Schweinemedaillons

Kartoffelgratin                       Kartoffelgratin_Schweinefilet
Zutaten
für 4 Personen

1 Knoblauchzehe
800 g fest kochende Kartoffeln
Salz
frisch gemahlner Pfeffer
geriebene Muskatnuss
125 ml Milch
125 g Schlagsahne
2 EL geriebener Parmesan-Käse

Zubereitung:

1.  Den Backofen auf 180 Grad vorheizen( Heißluft nicht vorheizen)

2. Eine Auflaufform fetten, Knoblauch abziehen, durchschneiden und eine große, flache Auflaufform damit einreiben.

3. Kartoffeln waschen, schaelen, abspuelen, trockentupfen und in duenne Scheiben schneiden.

4. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die vorbereitete Form einschichten.

5. Dann kraeftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen.

6. Milch mit Sahne verruehren und ueber die Kartoffelscheiben gießen.

7. Parmesan-Kaese darueber streuen. Die Form auf dem Rost auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben.

Ober/Unterhitze: etwa 180 Grad (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160 Grad (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 45 – 55 Minuten

8. Das Gratin sollte schoen goldbraun sein.

Tipp:
Sie koennen das Gratin auch in Portionsformen zubereiten.
Die Garzeit verringert sich auf 40- 45 Minuten- Das Gratin passt perfekt zu saucenlosen Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegerichten.

Leckere Kartoffel & Küchenrezepte servieren wir im Restaurant vom Kartoffel Hotel Lüneburger Heide

3 Gedanken zu „Kartoffelgratin mit Schweinemedaillons“

  1. Ja, jetzt weiß ich wieder, was ich die Tage unbedingt mal wieder kochen werde. 🙂 Als Käsefan werde ich allerdings ein oder zwei EL Käse mehr verwenden. 😉
    Dafür lasse ich das Fleisch dann weg – bin nämlich Vegetarierein. 🙂
    Ansonsten passt dein Rezept, würde ich mal sagen. Ich mache es in der Regel auch so.
    Liebe Grüße und Danke, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.