Kaltes Roastbeef mit Remouladensauce und Bratkartoffeln

Kaltes Roastbeef mit Remouladensauce und Bratkartoffeln

Kaltes Roastbeef mit Remouladensauce und Bratkartoffeln

Zubereitung:

Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne (in heissem Öl) anbraten, dann in der Backröhre 40 bis 60 Minuten garen (je nach Dicke des Fleischstückes, ca 150 Grad Umluft). Die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zwiebeln und Gurken in feine Würfel schneiden und zur Mayonnaise geben. Das aufgefangene Gurkenwasser dazugeben und nochmals abschmecken.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 600 g  Roastbeef
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zutaten für die Remoulade:

  • 100 g Mayonnaise
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Gewürzgurken (ein kleines Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.