Milchstuten

Milchstuten

Milchstuten

Zubereitung:

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, das Salz daruntermischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Zucker hineingeben, die Hefe darüberbröckeln, mit etwas Mehl vermischen und mit 1/8l handwarmer Milch zu einem Brei verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig 15 Minuten an einem warmen Platz aufgehen lassen. Das Hefestück mit etwas Mehl bestreuen. Die restliche handwarme Milch, die Eier und das flüssig gemachte Fett hinzufügen, alles mischen und etwa 15 Minuten zu einem Teig verkneten, der nicht mehr klebt, sondern anfängt Blasen zu zeigen. Diesen Teig zu einem Ball formen, auf den mit Mehl bestreuten Boden einer Schüssel legen und mit einem Tuch bedecken. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen bis sich sein Umfang verdoppelt hat. Die Rosinen darunterkneten. Den Teig zu einem länglichen Brot formen und in eine gefettete Kastenform legen. Nochmals an einem warmen ort 30 Minuten gehen lassen. Den BAckofen auf 220°C vorheitzen und eine feuerfeste Schale mit kochendem Wasser hineinstellen. Den Stuten 45 Minuten backen. Nach dem Backen 5 Minuten in der Form setzen lassen, dann stürtzen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Zutaten:

  • 750g Weizenmehl
  • 1TL Salz
  • 50g Zucker
  • 1 Stück Hefe
  • 1/4l Milch
  • 3 Eier
  • 100g Butter
  • 150g Rosinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.