Schlagwort-Archive: Hauptgerichte

Entenbrust mit Wirsing, Pinienkernen und Rosinen

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Einen großen bachofenfesten Schmortopf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Entenbrust darin unter gelegentlichem Wenden 15-20 Minuten braten, bis sie bräunen. Herausnehmen und das Fett aus dem Topf gießen.

Entenbrust mit Wirsing, Pinienkernen und Rosinen weiterlesen

Hühnerbeine auf Wurzelgemüse

Zubereitung:

Die Wurzelgemüse putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und fein schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein einreiben. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Gemüsescheiben mit Rosmarin, Zitronenschale und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer ofenfesten Form verteilen.

Hühnerbeine auf Wurzelgemüse weiterlesen

Schweinebraten mit Pastinaken und gefüllten Äpfeln

Zubereitung:

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Wenn die Schwarte des Bratens dicker als 1 cm iswt, bitte auf einen cm dicke zuschneiden. Die Schwate dann Rautenförmig einschneiden und Fleisch und Fettschicht kräftig salzen und pfeffern und in einem Bräter in den Backofen schieben. Das Fett braucht etwa 15-20 Minuten, bis es richtig kross ist; sollte das Fleisch schon früher rundum ausreichend angebraten sein, nehmen Sie es vorab aus dem Ofen.Gleichzeitig werden die Pastinaken und Zwiebeln in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten vorgegart und abgegossen. Salbei, Piment, Muskatnuss, Knoblauch und Orangenschale sowie 1 kräftige Prise Salz und Pfeffer im Mörser fein Zerreiben.In einer Schüssel mit der Butter gründlich vermischen. Die Äpfel auf halber Höhe ringsum einritzen, damit sie beim Backen nicht aufplatzen, damit sie beim Backen nicht aufplatzen.

Schweinebraten mit Pastinaken und gefüllten Äpfeln weiterlesen

Pasteten-Würstchen

Pasteten-Würstchen

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver auf ein Backbrett sieben, Salz und Quark daraufgeben. Das Fett in Flöckchen darauf verteilen. Alle Zutaten mit einem breiten Messer verhacken und dann schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem Rechteck (40cm lang, 30 cm breit) ausrollen und in Vierecke von 20 cm Länge und etwa 8 cm Breite schneiden. Pasteten-Würstchen weiterlesen