Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Zubereitung:

Süsskirschen entkernen, beiseite stellen. Brötchen in 1 cm dünne Scheiben schneiden und in der kalten Milch einweichen. Eier trennen. Butter, 5 EL Zucker und Eigelbe in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig rühren. Abgeriebene Zitronenschale, Backpulver, Mehl  und eingeweichte Brötchen untermengen.  Eiweiss in einer zweiten Schüssel steif schlagen und unter die Mischung heben. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern. Abwechselnd Kirschen und Eimasse in die Auflaufform schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Auflauf mit Semmelbröseln bestreuen, einige Butterflöckchen daraufsetzen. Den Kirschenmichel auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 45 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Herausnehmen, mit 1 EL Zucker bestreuen und sofort servieren. (Kirschenmichel muss frisch aus dem Ofen gegessen werden.  Abgekühlt verliert er viel von seiner Lockerheit)

Zutaten (für 4 bis 6 Personen) :

  • 750 g Süßkirschen
  • 5 Brötchen vom Vortag
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 3 EL weiche Butter
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio- Zitrone
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 1 EL Semmelbrösel
  • einige Butterflöckchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.