Schlagwort-Archive: Kartoffelgratin

Gratin dauphinois mit Käse

Gratin dauphinois mit Käse

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 50g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150g Käse (Greyerzer)
  • 1/4 Liter Milch
  • 125g Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine flache Form buttern, die Hälfte der Kartoffelscheiben einschichten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Käse reiben, die Hälfte auf den Kartoffelscheiben verteilen. Restliche Kartoffeln einlegen und würzen. Milch, Sahne und Einer verquirlen. Knoblauch dazupressen.
  • Die Mischung über die Kartoffeln gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 1 Stunde backen.
  • Tipp: das Gratin mit seinem Lieblingsgemüse erweitern

Stoppelfuchs

Stoppelfuchs

Stoppelfuchs
Stoppelfuchs

Zubereitung:

Die geschälten, geriebenen Kartoffeln fest ausdrücken und mit kochender Milch brühen. Salz, 1 Ei und Mehl zugeben. In eine gut gefettete Auflaufform geben, gezuckerte Apfelscheiben oder -stücke hineindrücken, und den mit 1 Ei, etwas Milch, Zucker und Stoppelfuchs weiterlesen

Kartoffelgratin mit Zucchini und Schalotten

Kartoffelgratin mit Zucchini und Schalotten

Kartoffelgratin mit Zucchini und Schalotten
Kartoffelgratin mit Zucchini und Schalotten

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Gruyère grob reiben. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kartoffelgratin mit Zucchini und Schalotten weiterlesen