Gratinierte Ofenkartoffeln mit Herbstgemüse und Rahmsauce

Zubereitung:

Ofenkartoffeln mit Herbstgemüse

Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen, abtropfen lassen. Porree putzen, waschen, längst halbieren und in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. 1 EL Butter in einem großen Topf erhitzen. Möhren darin andünsten. Pilze und Porree zugeben und andünsten. Alles herausnehmen. 2-3 EL  Butter im Topf erhitzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. 400 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen, Gemüse unterheben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Kartoffeln längst einschneiden und etwas auseinander drücken. In einer großen gefetteten Auflaufform verteilen. Gemüse samt Rahmsoße über die Kartoffeln gießen. Gouda reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad) ca. 15 Min. überbacken.

Zutaten (4 Personen):

  • 6 gr. vorwiegend-festkochende Kartoffeln
  • 1 Stange Porree (Lauch)
  • 3 Möhren
  • 150 g Champignons
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 EL Gemüsebrühe (instant)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 100 g Gouda
  • Fett/Butter für die Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.