Überbackene Frischkäsekartoffel

Zubereitung:

überbackene Frischkäsekartoffel

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen, längs halbieren, das Innere vorsichtig bis auf 1 cm Randdicke aushöhlen und das Ausgehöhlte zerdrücken. Den Kochschinken würfeln, die Knoblauchzehen zerdrücken oder pressen, mit den Schinkenwürfeln, dem Frischkäse, der Petersilie, dem Schmand, Eigelb, dem geriebenem Käse und das zerdrückte Kartoffelinnere vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die ausgehöhlte Kartoffel füllen. Auf ein Blech setzten und 15 Min. bei 200 Grad backen.

Zutaten:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 g Kochschinken
  • 2-4 Knoblauchzehen
  • 200 g Frischkäse
  • Petersilie
  • etwas Schnittlauch
  • 100 g Schmand
  • 4 Eier
  • 100 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.