Mit Yoga abnehmen – Wochenend-Seminar mit Andrea Evelyn Degenhard

Wochenend-Seminar  mit Yoga abnehmen 

vom 14. – 16.01.2011

mit Yoga abnehmen

Ich bin Móhini – Andrea Evelyn Degenhard,  48 Jahre jung, Yogalehrerin, Reikimeisterin und Heilerin. Ich liebe meinen Beruf, denn er ist meine Berufung.   Mein Weg ist es andere Menschen zurück in ihre Kraft zu führen. Seit vielen Jahren arbeite ich als Personaltrainerin und Coach. Nichts hat mein Leben und meine Figur so zum Positiven verändert wie die Yogapraxis. Diese Erfahrung war für mich bahnbrechend und darum möchte ich sie weitergeben!  Yoga ist leicht zu erlernen und durchzuführen. Einmal in der Woche Yoga zu praktizieren, verändert bereits den Stoffwechsel und den Hormonhaushalt zum Positiven. Es wirkt appetitzügelnd, straffend, verjüngend, lindert Verdauungsbeschwerden und verhilft zu neuer Energie. Es macht schön!
Dieses wunderbare mit  Yoga abnehmen Seminar wird Ihnen helfen, Ihre Figur-Probleme dauerhaft und ohne Jojo-Effekt in den Griff zu bekommen.  Ein Wochenende in die Schönheit und Gesundheit zu investieren tut so gut. Im Kreise mit anderen betroffenen Frauen zu sein, bringt eine sehr gute Energie hervor und stärkt das Bewusstsein für die Kraft der Frauen.  Ich werde Sie liebevoll in die Praxis der Yoga hinein begleiten.
Ablauf: Wir beginnen den Tag mit dem Sonnengruß, werden vormittags und nachmittags jeweils zwei Stunden im Seminar Abnehmen mit Yoga verbringen und den Abend mit einer Lichtmeditation abschließen.
Es wird genügend Zeit bleiben um zu ruhen, für Spazier- und Saunagänge oder sich eine Ayurveda-Anwendung zu gönnen. 
Seminarleitung: Andrea Evelyn Degenhard, 48 Jahre jung, Yogalehrerin, Reikimeisterin und Heilerin

Termin: 14. – 16. Januar 2011

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen

Preis:  250,- €  Incl. 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, Ayurvedischer Vollpension und den Yoga-Seminarinhalten (Einzelzimmer-Zuschlag: 15,-/Tag)

 

http://www.sagasfeld.de/yoga-abnehmen/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.