Schlagwort-Archive: Zwiebeln

Zwiebelgratin mit Creme fraiche

Zwiebelgratin mit Creme fraiche

Zubereitung:

Den Backofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Gemüsezwiebeln schälen  und in kochendem Salzwasser  ohne Deckel ca.  5 Minuten garen.  Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und in  3 mm dicke Ringe schneiden. Zwiebelgratin mit Creme fraiche weiterlesen

Pizza mit Zwiebel-Confit und Gorgonzola

Pizza mit Zwiebel-Confit und Gorgonzola

Zubereitung:

Das Mehl in einer Schüssel mit der Hefe mischen. Das Öl und etwa 150 ml warmes Wasser untermischen. Den Teig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche kneten. In der Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt 40 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Pizza mit Zwiebel-Confit und Gorgonzola weiterlesen

gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse

gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, und jeweils einen Deckel abschneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Zwiebeln mit dem Deckel darin ca. 5 Minuten zugedeckt vorgaren. Die Zwiebeln abgiessen und kurz kalt abschrecken, die Deckel beiseite legen. gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse weiterlesen

Gourmet-Kartoffelpfanne

Gourmet-Kartoffelpfanne
Gourmet-Kartoffelpfanne

Gourmet-Kartoffelpfanne          

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck fein würfeln und in einer grossen Pfanne in heissem Öl auslassen. Die Speckwürfel und das Fett bis auf 2 TL aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Gourmet-Kartoffelpfanne weiterlesen

Zwiebelkrüstchen

Zwiebelkrüstchen
Zwiebelkrüstchen

Zwiebelkrüstchen – Fingerfood

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und in sehr feine Würfel schneiden, wenig salzen und gut pfeffern. Mit Mehl bestäuben. Eier, saure Sahne und geraspelten Käse zufügen und alles gut miteinander vermischen. Die Butter erhitzen. Zwiebelkrüstchen weiterlesen

Zwiebelauflauf

Zwiebelauflauf

Zubereitung:

1 Zwiebel beiseite legen, restliche Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden und in einer grossen Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. 1 EL Butter, Zwiebeln, Fenchelsaat und Thymian dazugeben, 10 bis 15  Minuten weich dünsten. Mit Portwein ablöschen, mit Sahne auffüllen,  3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen. Die Kartoffeln schälen und mit der restlichen Zwiebel auf der groben Seite der Küchenreibe reiben. Zwiebelauflauf weiterlesen