Schlagwort-Archive: schweineschnitzel

bärlauch-cordon-bleu

Zubereitung für Bärlauch-Cordon-Bleu:
Die Schnitzeln auf eine Arbeitsplatte legen, mit Folie bedecken und zart klopfen. Salzen und Pfeffern. Die Bärlauchblätter blanchieren und gut ausdrücken. Die Schnitzeln mit Schinken, Käse und den Bärlauchblättern belegen und etwas Frischkäse darauf verteilen. Zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren. Die gefüllten Schnitzel zuerst in Mehl wenden, durch verquirlte Eier ziehen und in Semmelbröseln wälzen. Reichlich Butterschmalz oder in Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cordon-Bleus goldbraun herausbacken

bärlauch-cordon-bleu weiterlesen

Schweineröllchen nach Landhausart

Zubereitung Schweineröllchen nach Landhausart:
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und für besonders zarte Röllchen leicht unter Frischhaltefolie klopfen. Parmesan und die gehackten Tomaten ohne Flüssigkeit mischen. Die Schnitzel auf der Arbeitsfläche auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten-Parmesan-Mischung auf den Schnitzel verteilen. Die Schnitzel zusammenrollen und mit Küchengarn zusammenbinden oder mit Zahnstochern feststecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schweineröllchen darin von allen Seiten anbraten und in eine Auflaufform legen. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und die Haut abziehen. Vierteln und den Stielansatz entfernen. Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Zweigen zupfen. Die Zucchini waschen, abtrocknen und würfeln. Zusammen mit den Tomatenvierteln, dem Knoblauch und den Thymianblättchen zum Fleisch geben. Den Weißwein angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten garen, danach ein klein wenig Wasser angießen und weitere 15 Minuten garen. Direkt aus der Form Servieren.

Schweineröllchen nach Landhausart weiterlesen