Schlagwort-Archive: Nudeln

Lasagne mit Aubergine und Pinienkerne

Zubereitung

Den Backofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auberginen waschen, die Stiele entfernen und die Früchte längs in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Olivenöl bepinseln, salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Lasagneblätter nach Packungsanweisung vorkochen, abtropfen lassen und auf einem Küchenhandtuch ausbreiten, damit sie nicht zusammenkleben. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen. Mit dem restlichen Öl eine rechteckige Auflaufform einfetten, die Auberginen und die Nudelplatten abwechselnd hineinschichten. Das Ganze mit dem Käse bestreuen und im heißen Backofen (Temperatur auf 180 Grad Ober-/Unterhitze reduzieren) 10-15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und schön braun ist. Während dieser Zeit die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Die Lasagne mit den Pinienkernen bestreuen und servieren.

Zutaten für 6 Personen

  • 4 große Auberginen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g Lasagneblätter
  • 100 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • 50 g Pinienkerne

Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Steak in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steakstreifen darin kräftig anbraten und herrausnehmen. Mehl ins heiße Bratfett streuen und anschwitzen. Thymian zufügen. Mit 350 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Die Sauce 6-8 Minuten köcheln. Bandnudeln mit Rahmgeschnetzeltem weiterlesen

Pasta aus Brennessel – von Frederico

Pasta aus Brennessel

Zubereitung:

Die Brennesselblätter waschen und ca. 1 Minute in kochendes Wasser geben. Abgiessen und zerkleinern. Das Mehl  vulkanähnlich auf den Tisch sieben, in die  Mitte eine Vertiefung  drücken, die  Eier einfüllen, etwas Salz und die Brennesseln zugeben  – Pasta aus Brennessel – von Frederico weiterlesen

Kartoffelnudeln mit selbstgemachter Basilikumsauce (Pesto)

Kartoffelnudeln mit selbstgemachter Basilikumsauce

 

Zubereitung:

Für die Basilikumsauce Parmesan reiben. Knoblauch schälen, Basilikum waschen, Blätter abzupfen und mit Knoblauch und Pinienkernen in einer Küchenmaschine pürieren, langsam 6 EL Öl und geriebenen Parmesan unterrühren, salzen eventuell weiteres Öl zugeben.  Kartoffelnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Mit der Basilikumsauce servieren.

  Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Kartoffelnudeln

Für die Basilikumsauce:

  • 50 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 EL Pinienkerne
  • 6 EL Olivenöl

„Frühlingszauber“ Haiwaii-Auflauf mit Kartoffelnudeln

Hawaii-Auflauf mit Kartoffelnudeln

„Frühlingszauber“

Haiwaii-Auflauf mit Kartoffelnudeln

Zubereitung:

Nudeln in gut gesalzenem Wasser kochen. In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen lassen. Die kalte Milch in kleinen Portionen unterrühren und aufkochen lassen. 50 g Käse hineingeben und weiter rühren, bis der Käse geschmolzen ist. „Frühlingszauber“ Haiwaii-Auflauf mit Kartoffelnudeln weiterlesen

Herzhaftes Puten-Pilz-Gulasch mit Möhren

Herzhaftes Puten-Pilz-Gulasch mit Möhren

Zubereitung:

Herzhaftes Puten-Pilz-Gulasch mit Möhren

Pilze putzen, evtl. kurz waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen rundherum ca. 5 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze und Zwiebeln zum Schluss mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Topf geben. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren hell anschwitzen. Herzhaftes Puten-Pilz-Gulasch mit Möhren weiterlesen

Lauchnudeln

Lauchnudeln

Zubereitung:

Lauchnudeln

Lauch putzen, in streichholzfeine Stifte schneiden (dunkles Grün nicht verwenden), in kochendem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren, in kaltes Wasser geben, auf einem Sieb abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanleitung garen, danach auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Für die Sauce Butter in einem Topf zerlassen, Sahne hinzugeben, Käse dazugeben. Mit einem Schneebesenunter Rühren so lange erhitzen, bis die Masse gebunden und der Käse geschmolzen ist. Lauchnudeln weiterlesen

Stefans Nudeltraum

Zubereitung:

Stefans Nudeltraum

Stefans Nudeltraum: Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, Speck in Würfel schneiden und in Fett glasig dünsten. Fleischwurst in Scheiben schneiden und hinzufügen. Mais und Tomatenmark hinzufügen, mit Mehl überstäuben und mit je 1/4 l Brühe und Milch auffüllen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Pizzagewürz abschmecken und 2 EL gehackte Persilie unterrühren. Stefans Nudeltraum weiterlesen