Ei-Kräuterquark

Ei-Kräuterquark

Ei-Kräuterquark
Ei-Kräuterquark

Zubereitung:

Die Eier schälen und das Eigelb kleinhacken und mit der Sahne glatt rühren. In einer Schüssel mit dem Quark verrühren. Das Eiweiß in kleine Würfel schneiden und beiseite legen. Öl und saure Sahne nach und nach in den Quark einrühren. Mit Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Petersilie, Schnittlauch, Paprikapulver und Tabascosauce abschmecken. Abschließend das zerkleinerte Eiweiß hinzufügen, gut mischen und ca, 30 Minuten ziehen lassen. Ein leckerer Dipp zu Pellkartoffeln.

Zutaten:

  • 4 hartgekochte Eier
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 500 g Magerquark
  • 2 EL Öl
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • Paprikapulver mittelscharf
  • Tabasco
  • 4 EL Sahne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.