Züricher Spargelnudeln

Zubereitung:

Den Spargel waschen und schälen. Die Spargelstangen schräg in 4 cm große Stücke schneiden. In kochendem Wasser 8-9 Minuten bissfest garen. Aus dem Wasser nehmen, abschrecken, abtropfen lassen.
Nudeln im Spargelwasser bissfest garen, abtropfen lassen.
Butter aufschäumen lassen, Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Unter Rühren nach und nach die Milch einrühren und die Sauce 10 Minuten köcheln lassen. Frischkäse zufügen und die Sauce mit Weißwein, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
Die Bandnudeln und den Spargel unter die Sauce heben, Schinkenstreifen locker unterziehen und mit etwas Petersilie bestreuen.

Zutaten:

200 g weißer Spargel
80 g breite Bandnudeln
1/2 TL Butter
1 TL Mehl
80 ml fettarme Milch
1 EL Frischkäse oder 1 EL Buttermilch
ein wenig geriebene Zitronenschale
1 TL Weißwein
Salz, weißer Pfeffer, Muskat
20 g Schinkenstreifen
1 TL gehackte Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.