Hausgemachte Kartoffelgnocci auf Blattspinat

Zubereitung:

Gnocci-Masse: Kartoffeln mit der Kartoffelpresse pressen. Eier, Würzmischung, Mehl und Hartkäse dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Blattspinat Grundrezept: Zwiebeln fein würfeln, mit den Knoblauchzehen in Öl anschwitzen, Blattspinat dazugeben und mit Sahne ablöschen, anschließend aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zutaten:

Gnocci-Masse (ca. 2 Kg)

  • 2 kg gekochte, gepellte Kartoffeln
  • 2-3 mittelgroße Eier
  • 1 EL Würzmischung
  • 150 – 200 g Mehl (je nach Kartoffelsorte)
  • 100 g Hartkäse

Blattspinat Grundrezept (ca. 3 Kg)

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 2,5 kg Tiefkühl-Blattspinat
  • 1 Liter  Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.