Pfifferling-Cremesüppchen

Pfifferling-Cremesüppchen

Pfifferling-Cremesueppchen
Pfifferling-Cremesueppchen

Zubereitung:

Die Pilze gründlich putzen, wenn nötig, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Einige Schöne für die Garnitur zur Seite legen, die anderen zerkleinern.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, ein paar für die Dekoration zur Seite legen. Den Knoblauch fein hacken.
Die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln, bis auf die für die Garnitur, dazu geben und goldgelb braten. Alle Pfifferlinge dazugeben und ca. 5 Minuten mitschmoren. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, die ganzen Pilze herausnehmen und zur Seite legen. Brühe und Wein zu den Pfifferlingen im Topf geben und etwa 5 Minuten leicht kochen lassen. Den Frischkäse in die Suppe geben und das Ganze mit dem Mixstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Anrichten die ganzen Pilze und einige Ringe von den Frühlingszwiebeln auf die Suppe geben.

Zutaten:

  • 350 g Pfifferlinge
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 40 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 150 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.