Parmesansuppe mit grünem Spargel

Parmesansuppe mit grünem Spargel

Zubereitung:

Den Spargel waschen, falls nötig schälen und die Enden abschneiden. Spargelköpfe abschneiden und die Stangen in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. 200 ml Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Spargel darin etwa 4 Minuten zugedeckt köcheln lassen. In ein Sieb abgiessen, Spargelsud auffangen. Die Schalotten schälen und klein würfeln. Die Butter zerlassen, Schalotten mit Thymian darin andünsten. Reis mitgaren, Spargelsud, Wein oder Brühe angiessen und alles offen etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Spargelbrühe durch ein Sieb in einen anderen Topf giessen. Sahne untermischen, Parmesan unter Rühren in der Suppe schmelzen. Suppe mit Salz und Pfeffer  abschmecken, den Spargel darin erwärmen. Gleich servieren.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 100 ml trockenen Weisswein oder Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • Pfeffer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.