Linseneintopf mit Cabanossi

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen und die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen. Möhren und Canossi in Scheuben schneiden. Sind die Kartoffeln größer, diese halbieren oder vierteln. Linsen in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Kartoffeln, Möhren, Lorbeerblätter und die geschälte Knoblauchknolle dazu geben. Nach bedarf mehr Wasser zugießen (Die Zutaten müssen bedeckt sein). Salzen, aufkochen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Wurstscheiben darin kurz anbraten und mit dem Lauch in den Topf geben. Zugedeckt den Eintopf weiter 20 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. Knoblauchknolle anschließend entfernen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Teller geben und direkt servieren.

Zutaten für 6 Personen:

  • 3 Stangen Lauch
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 Möhren
  • 2 Cabanossi
  • 500g Champagnerlinsen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.