Kürbis-Orangen-Suppe

Kürbis-Orangen-Suppe

Zubereitung:

Orangen-Kürbis-Suppe

Die Garnelen auftauen lassen. Kürbis waschen, putzen, halbieren, entkernen, in Würfel (ca. 2 cm) schneiden. Ingwer schälen, hacken. Zwiebeln abziehen, würfeln, mit Ingwer in einem Topf in 1 EL heißem Öl andünsten. Kürbis zugeben, mitdünsten. Mit Sherry und Brühe ablöschen. Ca. 15 Minuten weich garen. Orangen heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abziehen. Orangen halbieren und auspressen. Saft und Sahne zur Suppe geben, alles fein pürieren. Salzen, pfeffern, weitere 5 Minuten köcheln lassen. Garnelen abbrausen, trocken tupfen, im übrigen Öl (1 EL) in einer Pfanne rundum anbraten. Salzen und pfeffern. Auf der Suppe garnieren und servieren.

Zutaten:

  • 300 g Garnelen
  • 1 Hookkaido-Kürbis (1 kg)
  • 1 Ingwer (wallnussgroß)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Sherry
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 3 Orangen
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Ausbacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.