Kartoffel-Erbsen-Suppe

Kartoffel-Erbsen-Suppe

Kartoffel-Erbsen-Suppe

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Sellerie schälen und ebenfalls würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in der heissen Butter in einem grossen Topf glasig dünsten.  Sellerie dazugeben und kurz mitdünsten. Kartoffeln, Speck am Stück hinzufügen, mit Brühe auffüllen und ca. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Speck herausnehmen. Erbsen dazugeben, die Suppe weitere 5 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren. Sahne einrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Würstchen in einem Topf mit heissem Wasser kurz erwärmen, auf Spiesse stecken und anrichten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 EL Butter
  • 75 g Bauchspeck (Stück)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 g grüne Erbsten (TK)
  • 100 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 16 Mini-Wiener-Würstchen
  • kleine Spiesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.