Hähnchen-Kartoffelsuppe mit Speck

Hähnchen-Kartoffelsuppe mit Speck

Hähnchen-Kartoffel-Suppe mit Speck
Hähnchen-Kartoffel-Suppe mit Speck

Zubereitung:

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf zerlassen. Knoblauch und Zwiebel darin 3 Minuten unter Rühren dünsten. Anschließend Speck und Porree hinzufügen und alles weitere 3 Minuten dünsten. Das Mehl in einer kleinen Schale mit soviel Hühnerbrühe verrühren, dass eine glatte Paste entsteht. Diese in den Topf geben und und 2 Minuten anschwitzen. Dann die restliche Brühe zugießen und Kartoffeln sowie Hähnchenfleisch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe 25 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch und die Kartoffeln gar sind.  Die Sahne einrühren und die Suppe weitere 2 Minuten kochen. Dann vom Herd nehmen. Die fertige Suppe auf Suppenteller verteilen, mit Frühstücksspeck garnieren und mit frischen knusprigen Brötchen servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, in Ringen
  • 250 g magerer, geräucherter Speck, gehackt
  • 2 große Porreestangen, in Ringen
  • 2 EL Mehl
  • 1 L Hühnerbrühe
  • 800 g Kartoffeln, gehackt
  • 200 g Hähnchenbrustfilet, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Schlagsahne
  • gebratener Frühstücksspeck, gehackt zum Garnieren.
  • frische knusprige Brötchen, zum Servieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.