Französische Kartoffelsuppe

Französische Kartoffelsuppe  

Französische Kartoffelsuppe
Französische Kartoffelsuppe

Zubereitung:

Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen. Lauch und Zwiebeln darin unter Rühren  unter Rühren anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Die Kartoffeln zugeben, unter Rühren 2 Minuten schmoren. Mit der Brühe aufgiessen und fest zugedeckt 20 bis 30 Minuten weichkochen lassen.  In den Mixer geben, glatt pürieren. Dann durch ein Haarsieb in den Topf zurückpassieren und die saure Sahne sowie die Creme fraiche unterquirlen, würzen und die Kräuter zugeben. Die Suppe noch 3 bis 4 Minuten erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Butter
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 1 dl Sahne
  • 2 EL Creme fraiche
  • frisch gemahlener, weisser Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL gerebelter Majoran
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL gehackter Dill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.