Brüsseler Champignonsuppe

Brüsseler Champignonsuppe

Brüsseler Champignonsuppe

Zubereitung:

Die geputzten und gewaschenen Champignons halbieren oder in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Butter zergehen lassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann die Champignons  hinzufügen und 10 Minuten darin dünsten. Wasser dazugeben und weiter 10 Minuten kochen lassen. Das Mehl mit der süssen Sahne glatt rühren und hineingiessen, einmal aufkochen lassen. Die Suppe mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden, das hartgekochte Ei in Viertel schneiden und die Suppe damit anrichten. Zum Schluss die feingehackte Petersilie darüber streuen.

Zutaten (für 3 Portionen)

  • 250 – 375 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 1/4  L Wasser
  • 2 EL Mehl
  • 1/8 L süsse Sahne
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 1 – 2 Tomaten
  • 1 hartgekochtes Ei
  • Petersilie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.