Bauernsuppe

Bauernsuppe

Bauernsuppe
Bauernsuppe

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Butter in einem grossen Topf zerlassen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze andünsten, jedoch nicht braun werden lassen. Die heisse Fleischbrühe angiessen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und nach 20 Minuten in die Fleischbrühe geben. Weitere 20 bis 30 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. Die Debreziner in Scheiben schneiden und während der letzten 5 Minuten in die Suppe geben. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, die Schnittlauchröllchen in die Suppe streuen und heiss servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 l heisse Fleischbrühe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 6 grosse mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 g Debreziner (Cabanossi oder Knoblauchwurst)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 TL Majoran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.