Spargel mit Apfel-Senf-Sauce

Spargel mit Apfel-Senfsauce

Spargel mit Apfel-Senf-Sauce   

            

Zubereitung:

Den Spargel waschen, schälen  und die Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser in etwa 15 Minuten garen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und klein würfeln/vierteln.  1 EL Öl erhitzen, den Apfel darin andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten braten. Mit Zitronensaft ablöschen, salzen und pfeffern. Übriges Öl mit Apfelessig und Senf verrühren. Zwiebelringe und Apfel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel abtropfen lassen.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg weisser Spargel
  • Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL süsser Senf
  • Kochschinken (nach Bedarf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.