Feiner Spargelauflauf mit Kochschinken und Paprika

Feiner Spargelauflauf mit Kochschinken und Paprika

Zubereitung:

Feiner Spargelauflauf mit Kochschinken und Paprika

Den Spargel schälen und in reichlich Salzwasser fast weich kochen (10-15 Minuten, je nach Stärke der Stangen). Die Paprikaschoten waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.
Die Eier verquirlen und den geriebenen Käse einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Ei-Masse mit der Sahne so lange schlagen, bis sie dick und schaumig ist.
Den abgetropften Spargel in eine gebutterte, feuerfeste Form (bzw. bei größeren Mengen auf ein Backblech) legen. Gewürfelten Schinken und Paprikastreifen auf dem Spargel verteilen. Die Ei-Sahnemasse darüber geben. Den Auflauf in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200°C ca. 20 Minuten überbacken, bis die Ei-Masse bräunlich ist.
Den Spargelauflauf sehr heiß in der Form servieren. Baguette und grünen Salat dazu reichen.

Zutaten:

  • 600 g Spargel, weiß
  • 2 Paprikaschoten, rot/gelb
  • 4 Eier
  • 1 Becher Sahne
  • 150 g Käse, gerieben
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • Paprikapulver
  • Butter zum Einfetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.